Ein Sprachzertifikat ist eine schriftliche Beurkundung eines bestimmten Kompetenzstandes in einer Sprache, meist einer Fremdsprache. Sprachzerifikate werden häufig angestrebt, da sie die beruflichen Chancen auf eine Stelle stark erhöhen. Oft nehmen Absolventen zur Vorbereitung auf die Prüfung an einer Weiterbildung in Form eines Kurses teil. Das Goethe-Zertifikat B1 (Zertifikat deutsch) und das TELC Zertifikat B1 weisen ausreichende Deutschkenntnisse nach. Sie brauchen dieses Zertifikat, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erwerben. Das Goethe-Zertifikat B2 und das TELC Zertifikat B2 werden von Arbeitgebern zum Nachweis guter Deutschkenntnisse anerkannt. Das Goethe-Zertifikat C1 (ehemals ZMP) weist sehr gute Deutschkenntnisse nach und wird von Arbeitgebern weltweit anerkannt. Mit dem Goethe-Zertifikat C2 (ehemals GDS) weisen Sie Deutschkenntnisse auf fast muttersprachlichem Niveau nach.

TELC

Immer beliebter werden die telc-Zertifikate, die ein Äquivalent zu den Goethe Zertifikaten bilden, inzwischen aber auch in der Form des „telc Deutsch C1 Hochschule“ zum Studium an einer deutschen Hochschule berechtigen. Die Vorbereitung zu den einzelnen Prüfungen mit Ausnahme des „telc Deutsch C1 Hochschule“ führen wir inzident in den Intensivkursen durch. Die Vorbereitung zum „telc Deutsch C1 Hochschule“ integrieren wir bis auf Weiteres in unserem TestDaF-Kurs bzw. DSH-Kurs, da diese Prüfung erst seit 12.2.2016 als Sprachprüfung für die Hochschule anerkannt wird und sich aufgrund dessen erst vereinzelt Schüler für diese Prüfung anmelden.

mehr Infos

Goethe Zertifikat

Die Vorbereitung zu den Goethe-Zertifikaten A1 bis C2 findet integriert in unseren Intensivkursen statt. Die Kursleiter händigen im Rahmen des Unterrichts immer wieder Teile aus Musterprüfungen aus, die die Schüler lösen sollen. So hat die Lehrer immer den Überblick über das Niveau der Schüler und kann gemeinsam mit dem Schüler entscheiden, wann er oder sie zur Teilnahme an der Goethe Prüfung bereit ist. Zu den Prüfungsteilen gehören Leseverstehen, Schreiben, Hören und Sprechen. Alle Teile werden innerhalb des Intensivkurses mehrfach geübt.

mehr Infos

TestDaF

Der TestDaF, der in der Regel dann zum Studium in Deutschland berechtigt, wenn alle vier Prüfungsteile mit der Note 4 bestanden sind, gehört zu den Prüfungen, die gut vorbereitet werden können. In unseren Vorbereitungskursen werden die Schüler, die idealerweise schon das Niveau C1 erreicht haben, langsam an die Prüfungsteile herangeführt. Sie werden mit dem notwendigen Vokabular in den relevanten Bereichen (z.B. Umwelt, Ernährung, Verkehr, Studium etc.) ausgestattet. Auch auf die im TestDaF so wichtige Grafikbeschreibung werden die Schüler intensiv vorbereitet, indem sie mit Wortschatz und Redewendungen ausgerüstet werden. Am Ende des Kurses sollten die Schüler in der Lage sein, ohne Angst mündlich eine Grafik zu beschreiben und zu interpretieren. Für den schriftlichen Teil geben wir zusätzlich Argumentationstechniken an die Hand, die helfen, eine sinnvolle, inhaltlich starke Arbeit abzuliefern. Der argumentatorische Teil spielt im TestDaF eine große Rolle, da dies keine reine Sprachprüfung ist, sondern auch dazu dient, nachzuweisen, dass der Bewerber auch intellektuell geschult ist, ein Studium an einer deutschen Fachhochschule oder Universität aufzunehmen.

mehr Infos

Studienkolleg

Die Studienkolleg Prüfung in München gehört zu den am meisten unterschätzten Sprachprüfungen im deutschen Sprachraum. Offiziell genügen Kenntnisse auf dem Niveau B2, aufgrund der enorm hohen Konkurrenz sind diese jedoch meist nicht ausreichend. Insbesondere für den M-, den W- und den G-Kurs müssen die Schüler in der Regel über ein höheres Sprachniveau verfügen, um den Test erfolgreich zu bestehen und einen Platz im Studienkolleg München zu bekommen. In unseren zwei Mal jährlich stattfindenden Vorbereitungskursen bereiten wir die Teilnehmer innerhalb von acht Wochen bestmöglich auf die Prüfung vor, dabei lösen die Teilnehmer fast täglich komplette Modelltests, die sich an dem Niveau der Prüfung ausrichten oder zu Übungszwecken leicht darüber liegen.

Die Deutschkurse der Sprachschule Axioma in München bereiten nicht nur auf die DSH und den TestDaF, sondern auch auf die Aufnahmeprüfung Deutsch beim Studienkolleg München sowie das TELC Zertifikat und das GOETHE Zertifikat vor. Wir trainieren mit Ihnen Modellteste für Ihre Deutsch Prüfung.

mehr Infos

DSH

Für die DSH gilt im Großen und Ganzen das zum TestDaF Gesagten. Die DSH ist zum Teil anders aufgebaut als der TestDaF und legt mehr Wert auf grammatisches Verständnis. Da sie, anders als der TestDaF nicht zentral, sondern von den jeweiligen Unis ausgerichtet wird, differieren sie in Art und Weise der Durchführung und vom Niveau von Uni zu Uni. Individuelle Hilfestellung geben unsere erfahrenen Kursleiter.

In unserem Deutschkurs finden Sie eine hervorragende Vorbereitung auf Deutsch Prüfungen wie die DSH und den Deutschtest zur Aufnahme beim Studienkolleg München.

Des Weiteren können Sie bei uns Sprachprüfungen nach dem Europäischen Referenzrahmen ablegen. Wir bieten Sprachprüfungen A1, A2, B1, B2 und C1 an.

mehr Infos
Angebot anfordern

Angebot anfordern

Sie interessieren sich für einen unserer Vorbereitungskurse? Dann schreiben Sie uns – wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Sie haben weitere Fragen zu Zertifikaten? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie, wie Sie den besten Vorbereitungskurs in München für das richtige Zertifikat finden.Angebot anfordern