Lektorat Berlin und bundesweit

Unser Lektorat bietet bundesweit das Korrektorat und Lektorat wissenschaftlicher Texte aller Fachrichtungen, ein juristisches und wirtschaftswissenschaftliches Fachlektorat sowie Werbelektorate für Unternehmen, Unternehmensberatungen und Werbeagenturen. Wir haben Filialen in Berlin, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und München. Sie benötigen Hilfe beim Lektorat Ihrer wissenschaftlichen Texte? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter. Unser Team besteht aus Volljuristen, Wirtschaftswissenschaftlern, Germanisten und Geisteswissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen.

Korrektorat und Lektorat wissenschaftlicher Texte?

Unsere Leistungen umfassen ein einfaches Korrektorat (Zeichensetzung, Grammatik, Rechtschreibung) (ab 32,00€/Stunde oder 2,00-7,20€/Normseite oder Pauschalpreis), ein stilistisches Lektorat (Zeichensetzung, Grammatik, Rechtschreibung und stilistischer Ausdruck) (ab 42,00€/Stunde oder 3,80€-9,80€/Normseite oder Pauschalpreis), Standardlektorat (stilistische und inhaltliche Prüfung) (ab 47,00€/Stunde oder 5,00-9,90€/Normseite oder Pauschalpreis), Übersetzungslektorat (zusätzlich Prüfung auf Übersetzungsfehler) (ab 47,00€/Stunde), Werbelektorat (ab 53,00€/Stunde oder Pauschalpreis). Eine Normseite entspricht 1500 Zeichen inkl. Leerzeichen.

  • Für Kleinaufträge wird ein Mindestpreis von 30,00€ berechnet.
  • Für das Lektorat von Bewerbungen entstehen Kosten in Höhe von pauschal 70,00€.
  • Eine Korrektur ist in der Datei, mit oder ohne pdf-Korrektor, oder auf Papier möglich.

Preise
Auf Grundlage einer aussagekräftigen Textprobe erstellen wir einen Kostenvoranschlag. Da wir uns der oftmals auftretenden Dringlichkeit von Korrektur- und Lektoratsanfragen bewusst sind, bemühen wir uns, dem Kunden noch am selben Tag ein Preisangebot zu erstellen. Unsere Preise richten sich nach den Honorarempfehlungen des Verbandes der freien Lektorinnen und Lektoren e. V. Größere Projekte bearbeiten wir zu günstigen Pauschalpreisen. Ihre Texte behandeln wir streng vertraulich.

Zu unseren Kunden gehören:

  • Stadt München
  • Verlag C.H.BECK
  • Gedenkstätte deutscher Widerstand, Berlin
  • Deubner Verlag, Köln
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim
  • TÜV SÜD Akademie GmbH, München
  • Steria Mummert Consulting AG
  • Sozietät BENDER HARRET KREVET, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Freiburg
  • artconcept, München
  • ideenvorsprung, Leverkusen
  • Deutsche Aidshilfe, Berlin
  • cc Consulting, München
  • netzpool, Köln
  • ggt media, Köln
  • Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  • randstad Stuttgart
  • Mitarbeit an Martin, Dieter/Schmidt, Karin, Denkmalschutzrecht in Berlin, Kulturbuch-Verlag, Berlin 2000
  • Mitarbeit an Wer war wer in der DDR?, Ch. Links Verlag
  • Lektorat Beck´sches Formularbuch Mietrecht, S. 307-329, C.H.Beck Verlag
  • Lektorat Baumgärtel/Laumen/Prütting, Handbuch der Beweislast, S. 234-502, Carl Heymanns Verlag 2009
  • Lektorat Handbuch des öffentlich geförderten Wohnungsbaus, Teil IV, Kapitel 3-6, Werner Verlag
  • Wissenschaftler
  • Studenten
  • Diplomanden
  • Doktoranden
  • Habilitanden
  • Rechtsanwälte
  • Ärzte

Allgemeines zum Lektorat
Das Lektorat ist eine Abteilung in einem Verlag oder einer Übersetzungsagentur. Dort arbeiten überwiegend literarische Mitarbeiter, so genannte Lektoren, deren Aufgabe es ist, Texte stilistisch und inhaltlich zu verbessern sowie gegebenenfalls auch auf Rechtschreib- und/oder Grammatikfehler zu überprüfen. Als Verlagsabteilung hilft das Lektorat neben der Prüfung von eingehenden Manuskriptenauch bei der Zusammenstellung eines Verlagsprogramms und von Autorenprogrammen. (Quelle wikipedia)

Linktipp Lektorat:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lektorat
http://de.wikipedia.org/wiki/Übersetzungsdienstleister